Teddy Krankenhaus

am . Veröffentlicht in KiTa-Leben - Kinderservice

„Teddy Krankenhaus"

Schnupfen, Husten, Bauchschmerzen und jede Menge Knochenbrüche. Auweia – da ist was los in unseren Kinderzimmern. Unsere Puppen und Kuscheltiere hat‘s erwischt.

Da konnte uns nur noch einer helfen: Der Teddy-Doktor.

So machten sich unsere König Alfons - und Frau Malzaan – Kinder mit ihren kranken Kuscheltieren auf den Weg ins Teddy – Krankenhaus. Hier durchliefen alle Teddy – Eltern einen Ablauf, der dem eines richtigen Krankenhauses glich.

Zuerst mussten die Patienten angemeldet werden. Name, Alter, Größe, Gewicht und natürlich auch die Beschwerden wurden abgefragt.
Anschließend wurden die kranken Kuscheltiere sorgfältig untersucht und behandelt.
 
Das war echt aufregend, da wir Teddy – Eltern jede Menge mitmachen durften. Fieber messen, Spritzen geben, eine Wunde versorgen, Reflexe testen, Röntgen und vieles mehr sorgte für großartige Erlebnisse.
 
Und damit es unseren kranken Patienten auch bald wieder besser gehen konnte, gab es ein Rezept, das in der Teddy – Apotheke eingelöst wurde.
 
Wir Alfons und Malzääne fanden den Ausflug super und freuen uns, dass wir dabei sein konnten!

 

Autor: Melanie Huneke