Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf

am . Veröffentlicht in KiTa-Leben - Kinderservice

„Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf"

Im April erlebten wir Malzaan-Kinder eine tolle Überraschung. Mit den Einnahmen unseres Marmeladenverkaufs haben wir Erzieher uns etwas ganz besonderes überlegt. Da unsere Malzaan – Kinder so fleißig alle Zutaten vorbereiteten und mithalfen, sollte das natürlich belohnt werden. So kam es, dass wir alle zu einem Kinobesuch einluden.

 

 Um unseren Ausflug zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis zu machen, stimmten wir an diesem Tag alles auf die Schlümpfe ab. Der „Schlumpftag“ begann mit einer lustigen Schlumpfmütze, die wir zuvor gemeinsam nähten. Mit blau geschminkten Gesichtern nahmen wir dann unser Schlumpf-Frühstück ein. Blaue Äpfel, blauer Frischkäse und blaue Milch durften da nicht fehlen. Doch eine entscheidende Sache fehlte noch, um ein echter Schlumpf zu werden: Blaue Gesichter! Und so konnte man uns allmählich kaum noch von den echten Schlümpfen unterscheiden.

Nach dem Mittagessen marschierten wir los zum Bus und im Gepäck, da schlummerten noch leckere, süße Nasch- Schlümpfe. Schon bald erreichten wir das Kino. Voller Vorfreude und mit strahlenden Gesichtern bekamen wir unsere Eintrittskarten. Die Kassiererin erkannte wirklich unschwer, welchen Film wir uns ansehen mochten. Wir brannten natürlich für: Die Schlümpfe ( – Das verlorene Dorf!) So fanden wir unsere Plätze, schnuckerten Popcorn und der Film nahm seinen Lauf. Auf dem Heimweg gab es natürlich jede Menge zu erzählen. Das war ein toller Ausflug und wir können sagen: das Marmeladekochen hat sich in jedem Fall gelohnt!

 

Autor Melanie Huneke