Der Eisriese und der Frühling -Musikpädagogik-

am . Veröffentlicht in KiTa-Leben - Kinderservice

„Der Eisriese und der Frühling -Musikpädagogik-"

Die Vorschulkinder hatten in den letzten Wochen einiges zu tun. Jeden Freitag trafen wir uns in der Turnhalle zusammen, um gemeinsam für unser Frühlingsmusical zu proben. Dann kam endlich der große Tag.

 

Der Eisriese beherrschte den Frühling. Schon so lange, dass die Zwerge, die im Wald lebten ganz mürrisch waren. Jeden Tag brauten der Eisriese und seine Freunde, der Hagelsturm und Fräulein Schneewolke die schlimmsten Winterwetter.

In ihrer Verzweiflung beschloss der älteste aller Zwerge, der alte Tumetott, den schlausten seiner Zwerge zur Burg der Elfen zu schicken. Er sollte die Feen wecken, damit diese die Sonne rufen und den Frühling erwecken können. Die Zwerge machten sich auf den Weg:

„Hey Zwerge, hey Zwerge, hey Zwerge ho,

hey Zwerge, hey Zwerge go go go!“

Am Tor der Elfen angekommen, weckten Knobi und seine Freunde die Elfen. Diese reckten und streckten sich und tanzen vergnügt auf der Wiese und tanzten ihren Frühlingstanz. Der Hagelsturm und Fräulein Schneewolke nahmen Reißaus. Der Eisriese versuchte noch einmal mit aller Kraft, den Frühling zu vertreiben, doch gegen erboste Zwerge und die Frühlingsfeen konnte er nichts ausrichten.

„Ein Spaß für Jung und Alt!“

 

Autor: Anna Kramer