110 ruf ich die Polizei!

am . Veröffentlicht in KiTa-Leben - Kita Jim Knopf

„110 ruf ich die Polizei!"

Wir Vorschulkinder beschäftigen uns jetzt mit dem Thema „Polizei“.
Es interessiert uns wirklich sehr, was die Polizei alles macht.
 
Besonders spannend finden wir die Spurensuche. Mit Lupen, Zettel, Stiften, Tesafilm gehen wir in der Kita und im Garten auf Spurensuche. Wir können überall etwas finden.
 
Besonders Schuhabdrücke, Fingerabdrücke und Haare sind für die Polizei wichtig. Unsere eigenen Fingerabdrücke genau anzuschauen und mit den anderen zu vergleichen ist schwierig aber wir geben nicht auf!
 
Der Besuch der Polizeiwache ist unser Highlight. Wir dürfen in die Schaltzentrale, dort kommen alle Notrufe an.
 
Wir kennen die Nummer der Polizei genau! 110. Nur wenn wir Hilfe brauchen, in Not sind, uns verlaufen haben oder einen Unfall hatten, dürfen wir diese Nummer wählen.
 
Besonders die Verwahrungszelle, in die wir gehen dürfen, beschäftigt uns sehr. Es gibt nur eine Toilette im Boden und eine Matte ist das Bett, ziemlich eng und ungemütlich.
 
Das Polizeiauto ist für uns das Beste am Besuch bei der Polizei!
Wir dürfen vorne und hinten sitzen und uns alles genau anschauen, sogar das Blaulicht wird für uns angeschaltet! Einfach fantastisch.
 
 
Autor: I.K.